Grußwort Pfarrer Burgdorf


 

Liebe Konzertbesucherinnen
und Konzertbesucher,

„Musik ist ein reines Geschenk und eine Gabe Gottes, sie vertreibt den
Teufel, sie macht die Leute fröhlich und man vergisst über sie alle Laster“
(Martin Luther)

ich möchte Sie zur diesjährigen Konzertsaison herzlich begrüßen.

Gleich fünf Konzerte dürfen wir in der Saison 2022/2023 in der Sankt Michaelis Kirche in Klein-Karben erleben. Was für ein Geschenk! Das wissen wir besonders nach den musikalisch entbehrungsreichen Jahren der Pandemie ganz neu zuschätzen.

Als Evangelische Gesamtkirchengemeinde Karben sind wir froh, mit unserer Kirche wieder Gastgeberin für renommierte Künstlerinnen und Künstler zu sein. Die Musik ist ein Geschenk, eine Gabe Gottes. So hat es Martin Luther schon geschrieben,und auch heute noch hat diese Aussage ihre Gültigkeit nicht verloren.

Die Musik ist mit der Kirche eng verbunden. Bei den Konzerten erleben wir, dass schon der Kirchraum optimale Akustik für die Musik bietet. Doch auch bei der Übermittlung der Botschaft des christlichen Glaubens ist sie unersetzlich. Musik transportiert Gefühle, Sehnsüchte und Hoffnungen, die Worte nicht beschreiben können. Sie ist eine universelle Sprache, die uns von ganz allein miteinander zusammenbringt. Wie schön, dass wir das nun wieder in Klein-Karben miteinanderspüren werden.

Durch die Musik in der kommenden Saison erleben wir somit vom ersten Konzert an „beflügelnde Verbindungen“. Denn das ist es, was die Musik vermag wie keine Andere. Sie verbindet Jung und Alt, Bach bis Moderne, Tag und Nacht - Himmelund Erde.

Im Namen der Kirchengemeinde möchte ich mich von Herzen bei allen bedanken, die das Geschenk der Musik auch in dieser Saison wieder in unsere Kirche bringen. Dem künstlerischen Leiter, den Musikerinnen und Musikern sowie den ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern, die alle gemeinsam dafür sorgen, dass Besucherinnen und Besucher fröhlich und vielleicht auch, wie Luther sagen würde, von den Lasten des Alltags etwas befreiter, nach Hause gehen dürfen. Natürlich möchte ich auch den Mitgliedern des Förderkreises meinen herzlichen Dank für die finanzielle Unterstützung aussprechen. Ohne diese wären dieKonzerte in unserer Kirche nicht möglich.

Ich wünsche uns allen eine bereichernde Konzertsaison im kommenden Jahr!

Ihr Pfarrer

Simba Burgdorf